Warum ist die Periodisierung Ihres Trainings von entscheidender Bedeutung?

Warum ist die Periodisierung Ihres Trainings von entscheidender Bedeutung?

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

Wir haben eine ganze Reihe von Artikeln über das gemeinsame Training durchgearbeitet. von wie man Muskelgruppen optimal trainiertalles Hacke en wenn Sie ein Deload einrichtenalles verschiedene Reize. Heute möchte ich mit Ihnen ein Ganzes bilden. Ich rate Ihnen, frühere Artikel zu lesen, um das vollständige Bild zu erhalten. In diesem Artikel geht es um Periodisierung und wie wir sie einrichten.

Was ist Periodisierung?

Dafür ist es zunächst wichtig, dass wir klar haben, was unter Periodisierung zu verstehen ist.

Eine Periodisierung ist die Art und Weise, wie Sie in Ihrem Training Fortschritte machen oder machen sollten, in Kombination mit der Struktur, die Sie in Ihrem Training in Bezug auf verschiedene Stimuli und Protokolle anwenden, um den schnellstmöglichen Fortschritt in Richtung Ihres Ziels zu erzielen.

Warum sollten Sie periodisieren und worauf sollten Sie achten?

Natürlich wird die optimale Periodisierung von vielen Faktoren beeinflusst. Zuallererst natürlich das Ziel; Jemand, der so stark wie möglich werden möchte, wird eine völlig andere Art des Trainings (und des Lebensstils / der Ernährung?) anwenden als jemand, der trainiert werden möchte. Darüber hinaus gibt es viel mehr oder vielleicht endlos andere Faktoren, die die Ergebnisse beeinflussen. Denken Sie an die Steuerpflicht von jemandem; Jemand, der sehr gestresst ist, schlecht schläft oder wenig isst, ist wahrscheinlich in der Lage, mit weniger Volumen und Belastung umzugehen als jemand, der von diesen Faktoren nicht betroffen ist. Darüber hinaus haben wir bereits in früheren Artikeln die Trainingsfähigkeit erörtert.

Wir können eine sehr schöne Periodisierung schreiben, aber wenn wir nicht in dem Reiz trainiert werden können, den wir uns vorgestellt haben, können Sie mit Ihrem Training immer weiter von Ihren Zielen entfernt sein. Wenn Sie immer darauf drängen, Ihre Kraft zu verbessern oder neurologisch anspruchsvolle Workouts zu absolvieren, wird es eine Zeit geben, in der Sie ein Plateau erreichen. Dies ist ein starker Hinweis darauf, dass die Trainingsfähigkeit dieses Stimulus weg ist und dass es Zeit für eine Verzögerung oder eher eine andere Phase ist. Wenn Sie eine Pause einlegen und rammen, ohne den Plan zu überprüfen, werden Sie höchstwahrscheinlich nicht am schnellsten zu Ihren Zielen gelangen.

Umgekehrt kann es vorkommen, dass dies häufiger vorkommt. Sie wissen dies möglicherweise aus eigener Erfahrung: Zu Beginn einer Schnittphase läuft es gut und Sie machen schnelle Fortschritte. viele Sätze, viele Wiederholungen, wenig Ruhe. Also metabolische Workouts; an sich ideal für den Fettabbau! Ihre Form verbessert sich, Sie verlieren Fett, Ihre Muskeln sehen während des Trainings gut und voll aus.

Periodisierung

Das berühmte Plateau

Aber irgendwann wird Ihre Form etwas wässrig, Sie nehmen sogar entsprechend der Waage zu, Sie spüren während Ihres Trainings immer weniger eine Pumpe.

Viele Menschen werden jetzt eingreifen, indem sie eine Ruhewoche planen oder die Intensität vorübergehend reduzieren, und nach einer Woche werden sie fortfahren, was sie getan haben. Aber vielleicht wäre hier eine Neurophase! Während dieser Phase werden Sie langsam empfindlicher für einen Stoffwechselreiz.

Die Reihenfolge, die Sie dafür verwenden würden, wäre daher wie folgt:

  1. Stoffwechsel, lokale Phase
  2. Neurologische Phase
  3. Optional: Vielleicht zuerst eine systemische Phase zur Verbesserung des Kohlenhydratstoffwechsels
  4. Eine weitere metabolische lokale Phase.

Anpassung der Ernährung an das Training

Mit jeder Phase sollten Sie Ihre Ernährung anpassen; Kohlenhydrate sind während einer Stoffwechselphase wichtiger als in einer neurologischen Phase; Kohlenhydrate (Glykogen) liefern schließlich das schnellste ATP aller Makronährstoffe. Längere Sets können nicht nur mit ATP und Kreatinphosphat betrieben werden, daher muss die Glykolyse im Laufe der Zeit stattfinden. Neurologische Sets sind dafür zu kurz.

Eine Stoffwechselphase ohne genügend Kohlenhydrate in der Nahrung kann Entzündungen verursachen, da die Belastung des Systems zu hoch ist.

Aus dem obigen Text kann klar werden, dass das einfache Variieren der Anzahl der Sätze oder Wiederholungen, die Sie von Woche zu Woche ausführen, sicherlich nicht der schnellste Weg nach Rom ist.

Periodisierung

Ändern, um sich zu ändern

Was wir jedoch nicht tun wollen, ist sich nur zu ändern. Es ist keine gute Methode, die Übung jedes Mal zu ändern, weil es Ihnen gefällt oder weil Sie es immer so gemacht haben. Nur eine zufällige Anzahl von Wiederholungen oder Sätzen während der Übungen fallen zu lassen und im folgenden Monat alles vollständig umzukehren, ist keine gute Methode.

Das Verfolgen von Daten ist wichtig, wenn wir genau arbeiten möchten. Was passiert von Tag zu Tag mit Ihrem Gewicht, Ihrer Stimmung und Ihrer Schlafqualität? Ist es diese Woche anders als vor 4 Wochen? Bemerken Sie eine geringere Zunahme der Kraft oder sogar einen Rückgang? Haben Sie kürzlich unter Blähungen oder Blähungen gelitten, was vor einigen Wochen völlig ausgeschlossen war?

Dies sind alles Datenpunkte, die Ihnen etwas darüber sagen können, wie Sie sich in Ihrem aktuellen Zeitplan befinden und ob es jetzt Zeit für eine Änderung der Reize, der Ernährung oder vielleicht für eine Verzögerung ist.

Wenn es Zeit für Änderungen ist, ist es ratsam, eine Phase zu wählen, die sich kaum mit der gerade abgeschlossenen Phase überschneidet. Wenn Sie eine Weile auf Muskelschäden trainiert haben, ist die nächste Phase vorzugsweise eine Phase, in der nur geringe Muskelschäden auftreten. In diesem Fall möchten Sie lieber Übungen in der Längenposition vermeiden und das Training auf das Scheitern beschränken.

Sie könnten einfach die Präferenz für Übungen in der Short-Position setzen; Es ist sehr energieeffizient und Sie sind auch in dieser Position am schwächsten. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Muskelschäden während des Trainings, so dass sich der vorherige Reiz zu einer besseren Trainingsfähigkeit erholen kann.

Mehr als nur Muskeln trainieren

Optimales Fortschreiten ist mehr als das Training Ihrer Muskeln so hart wie möglich und Sie können mehr Aspekte Ihres Körpers trainieren als nur Muskeln. Wenn Sie systemisch trainieren, ist die Produktion von Milchsäure so hoch, dass die Leber hart arbeiten muss, um sie zu verarbeiten, ohne dass die Muskeln lokal sehr erschöpft sind oder viel Muskelschaden auftritt. Solche Phasen können Ihnen daher bei der Fitness helfen und sicherstellen, dass in einer zukünftigen Phase das Herz-Kreislauf-System oder die Leber nicht zum limitierenden Faktor werden.

Eine lokale Stoffwechselphase kann zu einem besseren Muskelzustand führen, sodass sich Ihre Muskeln schneller erholen und weniger Ruhe benötigen, sodass Sie in einer zukünftigen Phase mehr Volumen drehen können, bevor Sie auf ein Versagen stoßen.

Während Sie lesen, ist es ziemlich schwierig, eine gute Trainingsperiodisierung zu schreiben. Es gibt viele verschiedene Arten von Stimuli, für die wir uns entscheiden können, und außerdem ist es oft nicht die beste Methode, verschiedene Arten von Blöcken nacheinander zufällig zu stecken.

Periodisierung

Globale Tipps für Ihre Periodisierung

Da es so viele Ziele gibt, wie Menschen und frühere Phasen die beste nächste Phase beeinflussen, gibt es wenig Sinn zu sagen, was im Moment der beste Ansatz für Sie ist, ohne weitere Informationen zu haben.

In jedem Fall möchte ich Sie über die Artikel beraten, über die ich online bin verschiedene Arten von Reizen, Über verschiedene Formen der Hypertrophie und vorbei zu laden Lesen Sie gut. Die Informationen, die Sie aus diesen Artikeln erhalten können, sowie die Informationen, die Sie aus diesem Artikel erhalten können, sollten weit entfernt sein!

Wenn Sie auf Probleme stoßen oder diese nicht lösen können, lassen Sie es mich bitte wissen! Wir haben nie Angst zu helfen.

Dieser Blog wurde geschrieben von

Jan Willem van der Klis

"Mein Fokus liegt auf der Erlangung und Verbreitung des bestmöglichen Wissens zur Optimierung von Training und Ernährung."

Auch interessant!

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!

In diesem Artikel gezeigte Produkte