Orientalisches Omelett mit Steak und Sojasprossen

Orientalisches Omelett mit Steak und Sojasprossen

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

Benötigen Sie nach dem Training eine proteinreiche Mahlzeit? Dann probieren Sie dieses orientalische Omelett bei uns 100% flüssiges Eiweiß, Steak und Sojasprossen. Diese Mahlzeit enthält sehr wenig Kohlenhydrate und Fett und viel Eiweiß. Der große Vorteil bei der Verwendung von 100% flüssigem Eiweiß ist, dass Sie keine Eier trennen und kein Eigelb wegwerfen müssen, ideal für ein Omelett!

Nährwert

Kalorien: 301 kcal
Kohlenhydrate: 5 gr
Zucker: 0 gr
Fette: 9 gr
Gesättigt: 2,7 gr
Proteine: 49 gr

Zutaten für 1 orientalisches Omelett

Die Gewürze können natürlich nach Ihrem Geschmack angepasst werden!

Orientalisches Omelett

Vorbereitungsmethode

  1. Legen Sie die Eiweiße und ein ganzes Ei zusammen in eine kleine Schüssel. Fügen Sie etwas Pfeffer, Salz und Ingwerpulver hinzu. Ist alles gut mit einer Gabel oder Schneebesen vermischt. Stellen Sie dann eine große Pfanne auf den Herd und fügen Sie eine Prise Olivenöl hinzu. Nehmen Sie ein Papiertaschentuch oder einen Lappen und reiben Sie das Olivenöl ein. Auf diese Weise wird das Olivenöl gut verteilt und das Olivenöl zieht zu viel ein und spart Fett! Wenn die Pfanne warm ist, gießen Sie die Eimischung in die Pfanne und lassen Sie sie bei schwacher Hitze kochen. Einmal halb herumdrehen.
  2. Stellen Sie dann einen Topf mit der Hälfte des Wassers auf das Feuer und lassen Sie es kochen. Die Sojasprossen in das kochende Wasser geben und 1,5 Minuten kochen lassen. Sammeln Sie die Sojasprossen in einem Sieb oder Sieb und lassen Sie sie eine halbe Minute unter kaltem Wasser stehen.
  3. Nehmen Sie einen anderen Topf und stellen Sie ihn auf hohe Hitze. Geben Sie hier ein wenig Olivenöl hinein und reiben Sie das Olivenöl mit einem Tuch ab. Wenn die Pfanne heiß ist, legen Sie das Steak in die Pfanne. Nehmen Sie dies für ca. 1,5 Minuten, bis das Steak schön gebräunt ist. Dann das Steak in ein Stück Aluminiumfolie legen (eine Seite der Aluminiumfolie offen lassen). Verwenden Sie die Pfanne mit dem Steak, um die geschnittene Knoblauchzehe kurz zu braten.
  4. In der Zwischenzeit die Gurke in Streifen schneiden, die Zwiebel in dünne Viertelringe und den Pfeffer in dünne Ringe.
  5. Legen Sie das Omelett auf einen Teller, legen Sie einen Streifen Sojasprossen in die Mitte. Geben Sie die Gurke, den Pfeffer und die rote Zwiebel auf die Sojasprossen. Dann das Steak in dünne Scheiben schneiden und auf den Rest legen. Einige Korianderblätter pflücken und über das Omelett streuen. Gießen Sie eine Prise Sojasauce über das Omelett und rollen Sie es dann auf. Und voilà, das orientalische Omelett mit Steak und Sojasprossen, ist fertig.

Jetzt ist es Zeit zu essen, lecker zu essen!

Noch mehr leckere Rezepte wie dieses? Dann schau es dir schnell an XXL Ernährungsrezeptbuch!

In Zusammenarbeit mit The Fit Food Friends

Dieser Blog wurde geschrieben von

Lennard Guardian

"Wissen ist nur dann Macht, wenn man weiß, wie man es anwendet."

Auch interessant!

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!