Die 10 häufigsten Fehler beim Abnehmen!

Die 10 häufigsten Fehler beim Abnehmen!

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

In den letzten Monaten haben wir uns auf Trainingsthemen konzentriert, mit einem Artikel zu Verletzungen als vorläufiger Schlussfolgerung. Um die Schwankungen in diesen Monaten beizubehalten und weil das Abnehmen in diesen Monaten immer die bevorzugte Wahl für das Abnehmen zu sein scheint, dachte ich, es wäre gut, sich in den kommenden Wochen auf das Abnehmen und Abnehmen zu konzentrieren. In diesem ersten Artikel möchte ich über die 10 häufigsten Fehler beim Schneiden sprechen. Ich werde keine spezifische Diät schreiben (da es keine endgültige Diät gibt, die für alle schlüssig ist), aber nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie Ihre Diät besser an Ihren Zielen ausrichten. Geben Sie einem Mann etwas oder bringen Sie ihm das Angeln bei.

Machen Sie einen Plan und bleiben Sie dabei!

Das Wichtigste beim Training und beim Abnehmen ist die Konstanz. Sie haben vielleicht den allerbesten Trainingsplan oder die allerbeste Diät, aber wenn Sie sich nicht daran halten und 4 Trainingseinheiten pro Woche überspringen oder jedes Wochenende von Ihrem Diätplan abweichen, bringt es Ihnen nichts Gutes. Ein halbwegs guter Plan, den Sie langfristig aufrechterhalten können, wird höchstwahrscheinlich mehr als nur epische Pläne mit sich bringen, die von den weltbesten Trainern wie Hany Rambod oder Charles Glass erstellt wurden.

Darüber hinaus gehe ich in diesem Artikel davon aus, dass Sie bereits die Standard-Dinge berücksichtigen (und bereits die vorherigen Artikel gelesen haben); Kein saftiges Getränk jede Woche, ein Kaloriendefizit ist der einzige Weg, um Gewicht zu verlieren, nicht nur 3 Stunden Schlaf pro Nacht, nicht zu viele flüssige Kalorien zu sich zu nehmen und nicht in allen Arten von Schlankheitsprodukten und -pillen Erlösung zu suchen, während die Grundlage ist schlecht. Außerdem werden diese Fehler nicht in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit aufgelistet. Punkt 1 ist nicht unbedingt wichtiger als Punkt 8.

Die 10 häufigsten Fehler beim Abnehmen!

# 1. Zu wenig Fett

Obwohl ich mit Sicherheit nicht für die vollständige Entfernung von Kohlenhydraten bin (Kunden von mir, die schneiden, ich möchte aus wahrscheinlich bekannten Gründen so viel wie möglich Kohlenhydrate zu sich nehmen), wird eine zu geringe Fettaufnahme definitiv nicht empfohlen. Fette werden für unzählige Prozesse im Körper benötigt, sowohl aus Sicht des Gesundheits- als auch des Krafttrainings. Nicht umsonst gibt es eine Kategorie von Fetten, die als "essentielle Fettsäuren" bezeichnet werden. Wissenschaftliche Forschungen weisen der Aufnahme von guten Fetten immer mehr Eigenschaften zu, weshalb Sie dies keinesfalls einschränken sollten.

Eine ausreichende Aufnahme von Fett ist daher nicht das einzige, was wichtig ist; die Quelle Ihrer Fette einfach so. Normalerweise (mit einigen Ausnahmen) wären 0.8 bis 1 Gramm Fett pro Kilogramm Körpergewicht ein gutes Ziel, wobei der Schwerpunkt auf ungesättigten Fetten liegt.

# 2. Zu wenig Eiweiß

Protein ist ein wichtiger Makronährstoff und vor allem bei der Gewichtsabnahme; Protein nimmt die meiste Energie von den Makronährstoffen auf, um zu absorbieren und zu verbrennen, und trägt zur Aufrechterhaltung der Muskelmasse während des Gewichtsverlusts bei. Außerdem scheint Protein im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten gut zu sättigen. 1.5 bis 2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht sind ungefähr ein gutes Ziel; Je niedriger Sie in Bezug auf den Fettanteil sind, desto mehr sollten Sie auf das obere Ende dieses Ziels ausrichten.

# 3. Der eine Schummelmehl einmal alle 2 Wochen

Sie sind seit vierzehn Tagen auf einer engen Diät, also ist es Zeit, sich mit einem Schummeltag zu belohnen, oder? Was kann 1 Tag alle 2 Wochen ruinieren?

Na ja ... viel.

Immer wieder sehe ich Menschen vorbeigehen, die an diesem einen Tag, der keine Rolle spielt, ihren gesamten Energiemangel ausgleichen. Pouf .. Progression von 2 Wochen.

Wenn Sie ein Defizit von 400 kcal pro Tag haben und es 13 Tage lang aushalten, kann ein guter Abend Bier oder Wein mit einer Käseplatte trinken, und abschließend kann ein Besuch in einer Pizza oder einer Snackbar all diese Schmerzen und Mühen leicht rückgängig machen. Ob das einmalig unbegrenzte Sushi mit Freunden als Belohnung für Ihre harte Arbeit in der Lage sein sollte, ..

Immer noch ...? Hoffentlich ist die Botschaft klar, handeln Sie nicht!

Fehler

# 4. Ein bisschen Stress ist gut, sicher nicht zu viel

Zu Ende Stress Ich habe mehrere Male eine gute Geschichte geführt; Akuter Stress ist nicht schlecht und manchmal sogar gut, aber chronischer Stress ist aus allen möglichen Gründen schlecht und wird Ihnen sicherlich nicht dabei helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, lesen Sie bitte die vorherigen Artikel!

Der gute Umgang mit Stress wird oft unterschätzt. Sorgen Sie körperlich und geistig für ein gesundes Lebensumfeld. Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper gibt seine Fettreserven leichter auf als ein gestresster und verbrannter Körper. Slaap spielt dabei auch eine große rolle! (Wer Interesse hat, sollte mein Instagram im Auge behalten, da ich bald eine Frage und Antwort zum Thema Schlaf und Stress haben werde!)

# 5. Gesunde Därme

Ein ungesunder Verdauungstrakt führt zu allen möglichen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit. ein aufgeblähter Bauch, Lustlosigkeit, weniger Motivation, ein schlechteres Selbstbild ... vor allem viele Mädchen werden sich wahrscheinlich um ihre Zeit wiedererkennen.

Jeder weiß, dass gesundes Essen gut ist, aber das beginnt mit dem Darm; gesund essen, abwechslungsreich essen. Wenn Sie feststellen, dass Sie auf bestimmte Lebensmittel schlecht reagieren, beseitigen Sie diese und suchen Sie nach Alternativen. Es ist ratsam, immer darauf zu achten, dass Sie genügend Ballaststoffe zu sich nehmen und viele Menschen auch regelmäßig fermentierte Lebensmittel wie Joghurt, Kefir oder Sauerkraut zu sich nehmen.

# 6. Verdauung

Dies ist eine Erweiterung des vorherigen Punktes; Viele Menschen leiden an Sodbrennen. Die Verwendung von Magensäurehemmern scheint manchmal eine gute Lösung zu sein, verringert aber auch die Aufteilung der Nahrung erheblich. Sodbrennen ist sehr wichtig für die Verdauung bestimmter Lebensmittel und damit auch für die Aufnahme. Ich bin selbst dafür Verdauungsenzyme zu ergänzen, besonders wenn Sie eine hohe Proteinaufnahme haben.

Fehler

# 7. Wählen Sie Ihre Wissensquellen sorgfältig aus

Wir sind ständig (oft mit guten Absichten) Ratschlägen von allen um uns herum oder durch die Medien ausgesetzt. Dokumentarfilme über Netflix, den Ernährungsberater bei RTL4, der Ihnen sagt, dass Süßstoffe aufhören Fett zu verbrennen, den Friseur an der Ecke, der sagt, Sie sollten morgens Wasser mit Zitronensaft nehmen, um Fett zu verbrennen, und den Fitnessarbeiter, der sagt, Sie könnten sogar durch eine Keto-Diät abnehmen, wenn Sie dabei sind da ist ein Kalorienüberschuss, .. oder…. Artikel auf Facebookkkkkkkkk….

Während des Schneidens sind viele Menschen oft unsicher über ihren Fortschritt, über ihre körperliche Verfassung, über ihre Herangehensweise, so dass sie mit allem, was sie hören, wie ein Blatt im Wind wehen. Dies bringt uns zurück zu dem, was ich am Anfang gesagt habe: Machen Sie einen Plan und bleiben Sie dabei. Oder suchen Sie einen Trainer, den Sie kennen und dem Sie vertrauen, egal was andere zu Ihnen sagen. Darüber hinaus verfehlen die Medien bei ihrer Interpretation der wissenschaftlichen Forschung häufig die Marke; Zum Beispiel gab es kürzlich einen Artikel über kalte Duschen, um braunes Fett online zu aktivieren. Oder die Netflix-Dokumentationen über Süßstoffe oder Zucker.

# 8. Krafttraining

Das scheint mir logisch, aber ich nenne es immer noch: Nicht nur Bodybuilder oder Fitnessküken sollten Krafttraining machen, sondern jeder, einschließlich Büroangestellte, ältere Menschen, Ausdauersportler ... Krafttraining hat enorme gesundheitliche Vorteile: Es sorgt für eine bessere Beibehaltung der Muskelmasse beim Abnehmen. Senkt die Empfindlichkeit gegenüber Verletzungen bei Unfällen wie Stürzen, verbessert die Insulinsensitivität, verbessert die Körperhaltung und verbessert möglicherweise die Knochendichte ...

Auch wenn nur Abnehmen Ihr Ziel ist, kann Krafttraining durchaus einen Mehrwert bieten.

# 9. Falsche Messmethoden

Das Körpergewicht wird nicht nur von der Menge an Fett beeinflusst, die Sie tragen. Es gibt eine enorme Anzahl von Faktoren, die Ihr Körpergewicht beeinflussen können und daher auch die Vorstellung, ob Sie Fortschritte machen oder nicht. Darminhalt, Blaseninhalt, Flüssigkeitsaufnahme, Stress und Glykogen sind nur einige Faktoren, die Sie auf der Waage verärgern können. Außerdem kann ich von dieser Verwendung der Bioimpedanz dringend abraten. Weißt du, diese Waage mit einem Bach soll dir gehören Fettanteil messen. Diese sind sehr sehr sehr ungenau.

Die Berechnung Ihres Fettanteils ist ohnehin nicht erforderlich. Überprüfen Sie Ihr Gewicht, achten Sie aber auch darauf, dass sich die Kleidung lockert. Oder besser noch, messen Sie Konturen mit einem Maßband. Wenn Sie wirklich genau arbeiten möchten, können Sie die Faltenstärken auch mit einem Hautfaltenmesser erfassen.

Und meine Damen, das Gewicht bei Frauen wird stark durch den Menstruationszyklus beeinflusst; Aus diesem Grund ist es besser, Woche 1 Monat 1 mit Woche 1 Monat 2 zu vergleichen, anstatt den Gewichtsverlauf von Woche zu Woche zu überwachen.

Fehler

# 10. Verwenden Sie Kalorien-Tracker

Sehr schön und hip, dass Sie ein Fitbit haben oder nachverfolgen, wie viele Kalorien Sie mit Ihrem Training oder Ihren Schritten auf Ihrem Handy verbraucht haben. Beachten Sie jedoch, dass dies auch gegen Sie wirken kann.

Einer Reihe von Studien zufolge zeigen Schrittzähler und Herzfrequenzmesser im Allgemeinen die Menge an Kalorien, die Sie pro Tag verbrennen, nicht genau an. Sie können sie verwenden, um relative Vergleiche von Tag zu Tag anzustellen (und selbst dann müssen Sie vorsichtig sein), aber die absoluten Zahlen, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden, sind von geringem Wert und mit Sicherheit KEIN gültiger Grund dafür, dass ich heute 400 kcal zusätzlich hinzufügen kann denke, weil ich mehr verbrannt habe.

Zeit für Verbesserungen!

Vielleicht kennen Sie viele dieser Tipps oder befolgen sie sogar, oder vielleicht gar nicht. Es gibt wahrscheinlich viele andere Tipps, die ich Ihnen hätte geben können, aber aus Erfahrung mit der Führung von Kunden sind dies die Punkte, auf die ich am häufigsten stoße.

Ernährung und Training sind jedoch maßgeschneidert, das merkt man. Jeder kann abnehmen und jeder verliebt sich in einen Energiemangel, es gibt keine Ausnahmen von dieser Regel.

Können Sie immer noch nicht abnehmen und lesen diese Tipps noch nicht? Sie können mir gerne eine Nachricht auf Facebook oder Instagram senden. dort kann ich auf einzelne fragen und probleme eingehen. Vielleicht werde ich mich in einer der nächsten Fragen und Antworten mit Ihren Fragen befassen.

Viel Glück!

Jan Willem van der Klis

Instagram: @ Jay_Whey

Dieser Blog wurde geschrieben von

Jan Willem van der Klis

"Mein Fokus liegt auf der Erlangung und Verbreitung des bestmöglichen Wissens zur Optimierung von Training und Ernährung."

Auch interessant!

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!