Die Bedeutung der Verdauung für optimale Ergebnisse
Verdauung

Die Bedeutung der Verdauung für optimale Ergebnisse

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

Die meisten Menschen wissen, dass Ernährung ein absoluter Eckpfeiler für den Aufbau einer guten körperlichen Verfassung ist. Im Fitnessstudio hört man regelmäßig das Sprichwort: Training ist 20%, Ernährung ist 80% oder umgekehrt (Wie wichtig Ernährung ist, scheint umgekehrt proportional zum Fettanteil des Sprechers zu sein). Nur wenige Menschen hören von dem Faktor Ruhe und Schlaf. Ich kann dich schon denken hören: "Nein, kein weiterer Artikel über Schlaf und Stress". Richtig, dies ist kein Artikel über diese Themen, sondern über Ihre Verdauung.

Wir können lange darüber diskutieren, welcher Faktor für die Verwirklichung Ihrer Traumphysik am wichtigsten ist. Ernährung? Es stimmt, ohne gutes Essen werden Sie niemals in der Lage sein, Gewicht zu verlieren oder zuzunehmen. Aber ohne die Interaktion mit dem Rest können Sie so viel Protein essen, wie Sie möchten, Sie werden nicht aufbauen oder zumindest nicht viel Muskelmasse.

Was ist mit Training? Sie können essen, was Sie wollen und schlafen, was Sie wollen, aber ohne den richtigen Reiz (dem ich bereits einige Artikel gewidmet habe) werden die Nährstoffe nicht zum Aufbau von Muskelmasse verwendet. Oder schlafen? Schlafen Sie, was Sie wollen, Ihr Bizeps wächst nicht ohne Training und Ernährung. Wir könnten auch Ergänzungen und sogar Unterstützung diskutieren, aber die Tatsache bleibt, dass das Zusammenspiel all dieser Faktoren letztendlich das Endergebnis bestimmt.

Verdauung und Absorption

Worüber ich heute jedoch sprechen möchte, ist noch nicht in dieser Liste enthalten, nämlich: Verdauung. Etwas, das tatsächlich unter die Überschrift Ernährung fällt.

Nicht jeder, der an diesem Sport beteiligt ist, hält seine Ernährung sauber und / oder verfolgt seine Makros. Wenn Sie also zu der Gruppe gehören, die dies tut; Stolz.

Aber haben Sie jemals weiter nachgedacht? Es spielt keine Rolle oder was Sie in den Mund nehmen, wenn es nicht verdaut wird. Die Nährstoffaufnahme erfolgt fast ausnahmsweise im Darm. Alles, was sich noch im Magen oder im Darm befindet, hat keine Auswirkungen auf den Körper. Sie können Gift schlucken, aber es wirkt sich nur aus, wenn es unter anderem von den Darmzellen aufgenommen wird. Wasser spendet nur dann Feuchtigkeit, wenn es absorbiert wird. Proteine ​​können nur dann für Muskelwachstum sorgen, wenn sie Nahrung verschlucken, wenn Aminosäuren ins Blut gelangen und in die Leber transportiert werden. Kohlenhydrate sollten aus einem Stück Kartoffel oder Brot in Zucker und Fette in Glycerin und Fettsäuren zerlegt werden.

Ohne zu viel Ablenkung zu nehmen, möchte ich Ihnen sagen, wie effizient dieser Prozess ist. Sieh dir das an. ? Ein Tennisball ist ungefähr 100-mal so groß wie dieser Punkt. Ein Glucosemolekül ist 1 Million Mal kleiner als ein Punkt. Wenn Sie ein Glukosemolekül auf die Größe eines Punktes aufpumpen, ist ein Punkt etwa 100-mal so groß wie eine Bowlingkugel.

Lassen Sie es für einen Moment einwirken, dass das Kauen und dann Kneten der Speiseröhre, des Magens und des Darms mit Magensäure, Enzymen und Gallefutter auf diese Größe zerfallen muss, bevor es absorbiert wird.

Verdauung

Essen zubereiten

Wenn wir essen, benutzen wir fast alle unsere Sinne, um unser Verdauungssystem in Gang zu setzen und uns auf das kommende Essen vorzubereiten. Geruch, Geschmack, Rezeptoren im Mund, auf der Zunge und im Hals und die Bewegungen Ihres Kiefers geben Ihrem Körper das Signal, dass Nahrung kommt. In der Tat hat die Forschung gezeigt, dass das Hören von Geräuschen wie eine Glocke vor dem Essen den Verdauungsprozess starten kann. Ein sehr wichtiges Signal in diesem Prozess ist die Dehnung des Magens; Rezeptoren registrieren dies und senden ein Signal an das Gehirn, das dann das Hormon Gastrin freisetzt; Dieses Hormon fordert Ihren Magen auf, Verdauungssäfte freizusetzen.

Wir haben noch nicht einmal darüber gesprochen, wie komplex der Drang zu essen sein kann und wie er von allen möglichen Faktoren und Hormonen beeinflusst wird, aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Ihr Magen zieht sich dann zusammen und entspannt sich kräftig, um das Essen mit diesen Säften zu mischen, damit die Verdauung so optimal wie möglich verläuft.

Beschwerden und Unannehmlichkeiten

So effizient dies auch sein mag, es kann manchmal etwas ins Stocken geraten, was zu allen Arten von Beschwerden und Beschwerden führen kann, wie Blähungen, Sodbrennen, Verstopfung, Blähungen oder dem Gefühl, dass Sie Ziegel drücken müssen, wenn Sie auf die Toilette gehen. geht.

Viele dieser Beschwerden beginnen mit dem Magen; Wenn jemand an Sodbrennen leidet, ist das erste, was wir tun oder was ein Arzt rät, Antazida einzunehmen. Vielen Menschen ist nicht klar, dass zu wenig Magensäure genauso gut zu diesen Beschwerden führen kann, da der Schließmuskel der Speiseröhre nicht richtig schließt, wenn der pH-Wert zu hoch ist. Eine weitere Hemmung der Magensäureproduktion wird das Problem in diesem Fall nur maskieren, nicht lösen. Darüber hinaus ist (ausreichend starke) Magensäure unter anderem für die Verdauung von Proteinen und darüber hinaus als Schutz gegen Bakterien von absoluter Bedeutung. Darüber hinaus ist eine unzureichende Magensäureproduktion in der Literatur auch mit einem erhöhten Risiko für Darmkrebs und einer verringerten Absorption von beispielsweise Vitamin B12 verbunden. Eine niedrige Vitamin B12-Resorption wiederum hat Assoziationen mit einem erhöhten Alzheimer-Risiko. Natürlich erwähne ich das alles nicht, um Panik zu erzeugen, sondern nur, um anzuzeigen, dass eine ausreichende Magensäure nicht nur für die Verdauung und Aufnahme von Nahrungsmitteln wichtig ist, sondern auch für alle Arten anderer gesundheitlicher Auswirkungen.

Anzeichen von zu wenig Magensäure

Da es sich um Körper handelt und jeder anders reagiert und eine Beschwerde für Person A für Person B nur eine Unannehmlichkeit darstellt und Person C mit den Schultern zuckt, ist es sehr schwierig, genau anzugeben oder anzugeben, wann Sie habe wenig Magensäure und wenn nicht. Schließlich muss Sodbrennen nicht immer der Fall sein. Wenn Sie jedoch unter einem oder mehreren der folgenden Punkte leiden, ist es möglich, dass mit diesem Thema ein Gewinn erzielt wird.

Rosacea, verminderter Appetit, Magenschmerzen, unverdautes Essen im Stuhl, Übelkeit nach Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, Blähungen nach einer Mahlzeit, Aufstoßen oder Blähungen innerhalb einer Stunde nach einer Mahlzeit, verminderter Appetit auf Fleisch, brüchige Nägel und Mundgeruch Symptome.

Verdauung

Wie gehen wir dieses Problem an?

Wenn Sie sich in mehreren dieser Beschwerden wiedererkennen, kann es interessant sein, sich weiter mit ihnen zu befassen.

Natürlich kann es mehr geben, aber eine Lösung könnte sehr einfach sein. Zum Beispiel Schlucken Verdauungsenzyme kann viel Gutes mit Ihren Mahlzeiten tun und / oder schlucken Betain HCL. Das Befolgen der Anweisungen auf der Packung ist der beste Rat.

Darüber hinaus gibt es auch einfache Schritte, die Sie selbst ausführen können. Denken Sie zum Beispiel daran, Ihr Essen zu kauen. Ich meine nicht, dass Sie ein Stück Brot abreißen, in einem Reflex Ihre Kiefer eine halbe Zeit auf und ab bewegen, bevor Sie Ihren Biss einatmen, aber wirklich bewusst kauen. Zählen Sie die Anzahl der Kauvorgänge pro Biss (bis das Essen flüssig ist), probieren Sie, was Sie in Ihrem Mund haben, achten Sie darauf, was Sie essen (dies ist aus mehreren Gründen ohnehin ein sehr guter Tipp). Nehmen Sie bewusst ein paar Atemzüge zwischen den Bissen. Darüber hinaus kann es ratsam sein, sich Ihren Stress genauer anzusehen. Sie können Ihren Mahlzeiten auch sicher Salz und Kalium hinzufügen. Gut für den Geschmack und auch wichtig für die Entstehung von Sodbrennen (übertreiben Sie es nicht und befolgen Sie beispielsweise bei Nierenproblemen immer den Rat Ihres Arztes). Schließlich kann das Trinken von Ingwer oder Minztee helfen.

Es ist jedoch absolut ratsam, diese Verdauungsprobleme ernst zu nehmen, nicht nur wegen der kurzfristigen Beschwerden, sondern auch wegen Ihres längerfristigen Fortschritts und insbesondere wegen Ihrer langfristigen Gesundheit!

Dieser Blog wurde geschrieben von

Jan Willem van der Klis

"Mein Fokus liegt auf der Erlangung und Verbreitung des bestmöglichen Wissens zur Optimierung von Training und Ernährung."

Auch interessant!

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!

In diesem Artikel gezeigte Produkte