Gesunder Friseursalon

Gesunder Friseursalon

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

Hier müssen wir nicht viel über Dreck, einen gesunden Friseursalon, sagen. Nochmal: ein gesunder Friseursalon !! Was will ein Mensch noch? Das Schöne ist, dass Sie fast jede Mahlzeit in eine gesunde Jacke stecken und in eine gesunde, verantwortungsvolle Mahlzeit verwandeln können. Und in diesem Rezept finden Sie alles, was Sie in einem normalen Friseursalon finden: Pommes, Döner, Käse, Salat und jede Menge Knoblauchsauce. Letzteres ist daher ein Hauptproblemfaktor, denn mit einer großzügigen Portion Knoblauchsauce können Sie Ihrem Friseursalon zusätzliche 200-400 kcal hinzufügen, und seien wir ehrlich, dass die Pommes und das Dönerfleisch selbst auch nicht wirklich gesund sind. Nicht umsonst enthält ein durchschnittlicher Friseursalon etwa 1500 kcal und ist damit das kalorienreichste Fastfood in den Niederlanden! Mit diesem Rezept können Sie einen tollen Friseursalon für weniger als die Hälfte der Kalorien genießen!

Wenn Sie keine Lust (oder keine Zeit) haben, Süßkartoffeln selbst zu schneiden, kaufen Sie einfach eine Tüte Süßkartoffelpommes und überspringen Sie Schritt 1 der Zubereitungsmethode.

Nährwert pro Person

Kalorien: 722
Kohlenhydrate: 66.4 gr.
Fette: 30.6 gr.
Proteine: 41.5 gr.

Zutaten (2 Personen)

  • 400 gr. Süßkartoffel
  • 1 EL Olivenöl
  • peper
  • Salz
  • Paprikapulver
  • (optional: Chilipulver)
  • 300 gr. Hühnchen Döner
  • 250 g Kirschtomaten
  • 200 gr. Gurke
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Handvoll Salat
  • 2 Scheiben Käse 30+
  • 100 gr. XXL leichte Sauce Knoblauch

Kapsalon

Vorbereitung Gesundes Kapsalon

  1. Schrubben Sie die Süßkartoffeln gründlich mit einem Topfreiniger. Ein Peeling ist nicht erforderlich, da die Haut die meisten Vitamine enthält. Die Kartoffeln in dicke Pommes frites schneiden.
  2. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Mischen Sie die Süßkartoffelpommes mit dem Esslöffel Olivenöl und den Gewürzen nach Belieben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 45 Minuten goldbraun backen und fertig, halb durchdrehen.
  3. Die Hühnchen-Döner in einer Pfanne ohne zusätzliches Öl oder Butter anbraten, diese sind bereits mariniert und enthalten ausreichend eigenes Fett. Backen Sie in 10 Minuten bis braun und gekocht. Dann in eine Auflaufform legen und mit den Käsescheiben bedecken, die Auflaufform in den letzten 5 Minuten mit den Süßkartoffelpommes in den Ofen stellen, damit der Käse über dem Döner schmilzt.
  4. Gurke, Tomaten und Paprika in dünne Scheiben schneiden.
  5. Teilen Sie die Süßkartoffel-Pommes auf 2 Teller, teilen Sie den Salat und das Gemüse darauf und dann die Hühnchen-Döner mit Käse. Zum Schluss eine großzügige Portion XXL Light Sauce Knoblauch verteilen und angreifen!

Noch mehr leckere Rezepte wie dieses? Dann schau es dir schnell an XXL Ernährungsrezeptbuch!

In Zusammenarbeit mit Anneloes Beverwijk

Auch interessant!

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!