Für viele Menschen ist Hühnerbrust eine der einfachsten Proteinquellen. Es enthält wenig Fett, wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß. Heute haben wir ein köstliches, gefülltes Hühnerfilet mit einem Mix aus Tomate, Mozzarella, Zwiebel und Western BBQ Kräutern. Das Huhn wird lecker saftig und hat auch noch eine schmackhafte Füllung! Ein einfaches und perfektes Rezept für das Abendessen, zusammen mit z.B. Gemüse und Reis.

Nährwerte gefüllte Hähnchenbrust

Kalorien:  283 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Zucker: 1 g
Fett: 8 g
gesättigt: 4,7 g
Eiweiß: 48 g

Zutaten

Gevulde kipfilet

Zubereitung gefüllte Hähnchenbrust

  1. Wärme den Ofen vor auf 200 Grad Celsius.
  2. Schneide das Hähnchenfilet an der dicken Seite auf, aber nicht  ganz durch. Die Öffnung etwas größer machen. Achte aber darauf, dass das Filet gefüllt werden muss, also muss es noch geschlossen werden können.
  3. Schneide die Tomate und den Mozzarella in kleine Stücke. Die rote Zwiebel schneiden und mit der Tomate und dem Mozzarella in einer Schüssel vermengen. Die BBQ-Kräuter nach Belieben hinzufügen und alles zusammen mischen. Die Petersilie hacken und zur Masse geben.
  4. Die Mischung vorsichtig in die Hähnchenbrust geben und etwas andrücken. Drücke die Oberseite der Hähnchenbrust wieder gegeneinander, so dass die Mischung im Huhn sitzt. Befestige das Oberteil mit Holzspiesschen.
  5. Nimm eine Ofenschale und sprühe sie mit Cooking Spray ein. Lege das Hähnchenfilet in die Schale und streue noch etwas BBQ Kräuter darüber. Setze die Ofenschale für etwa 20 Minuten in den Ofen.
  6. Entferne die Spiesschen aus dem Hähnchenfilet und du kannst essen! Geniesse es.

In Zusammenarbeit mit The Fit Food Friends