Stress, der vergessene Link für dich körperlich

Stress, der vergessene Link für dich körperlich

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

Zeit für einen Artikel über ein anderes sehr wichtiges Thema, das sicherstellen kann, dass Sie mehr aus Ihrem Leben herausholen können. Wir haben darüber gesprochen schlafen en Wie wichtig dies für einen guten Fortschritt istSowohl im Fitnessstudio als auch für Ihre geistige Gesundheit. Darüber hinaus wissen wir natürlich, dass Ernährung und Training wichtig sind. Viele Leute werden wissen, dass diese 3 (Training, Ernährung und Erholung) notwendig sind, um den Körper zu bekommen, der das andere Geschlecht bekommt (oder das gleiche, ich verstehe es nicht). Aber es gibt noch einen weiteren wichtigen Faktor ... Und ich spreche nicht über die magischen Djenetiks, die jeder größere Gast oder jedes größere Mädchen hat. Was ich über diese Zeit mit Ihnen sprechen möchte, ist Stress.

Was ist Stress?

Stress ist Stress, der im Körper als Reaktion auf äußere Reize und die nachfolgenden physiologischen Reaktionen auftritt. Schläfst du ein? Zu langweilig Nouenikgatochdoor. Kleine Hintergrundinformationen können niemals schaden.

Stress muss nicht immer negativ sein; Ein Trainingsanreiz ist auch ein Stressfaktor für den Körper, auf den Ihr Körper reagiert und der stärker wird, wenn die Umstände stimmen. Ein guter Witz, ein Hochzeitstag oder ein guter Film können auch als "Stress" angesehen werden. Schließlich findet ein Ereignis statt, auf das der Körper reagiert, indem er alle Arten von Hormonen und Substanzen freisetzt.

Wir bezeichnen diese Art von Ereignissen auch als akuten Stress. Es passiert etwas wie ein Training, ein Knall oder eine Infektion. Ihr Körper reagiert darauf und danach kehrt Ihr Körper zum Normalzustand zurück. Diese Art von Stress ist auch nicht schlecht; kann sogar positiv sein. Langfristiger (chronischer) Stress, den wir nicht abbauen können, kann jedoch gefährlich sein.

Jan Willem Squat

Chronischer Stress?

Die nächste Frist für ein Großprojekt ist in einem Monat. Es blieb also genügend Zeit, um zu essen, tagelang zu pinkeln, YouTube-Videos anzusehen, Artikel über XXL Nutrition von mir zu lesen und glücklich zu sein, wie schön das Leben ist.

Woche weg, noch 3 Wochen. Na ja, nichts falsch, mach einfach weiter, was du getan hast.

Hmm .. Noch 2 Wochen, es ist Zeit, sich Gedanken über die Frist zu machen. MMAAAARRR, mach noch nichts.

Noch 1 Woche. 'Es wird ein bisschen aufregend. Vielleicht sollten Sie über einen Zeitplan nachdenken. 5 tage.

Noch 2 Tage, bevor Sie Ihr Projekt einreichen müssen oder bevor Ihre Prüfung beginnt. Und Sie haben noch…. Nichts getan Gute Arbeit, am nächsten Tag frisst man sich aus Frustration und Selbstmitleid und legt sich kläglich mit erhobenen Knien ins Bett. Aber vor allem nichts zu tun. Räumen Sie schnell Ihr Zimmer auf oder reinigen Sie Ihr Auto. Dann fühlst du dich wieder gut und dann verschwindet diese Schuld leicht. (So ​​gehe ich sowieso immer vor).

Die oben beschriebene Situation ist in der Tat eine Situation, in der Sie tagelang unter Stress stehen. Wenn Ihre gesamte Studienzeit oder Ihr Karriereweg auf diese Weise verläuft, haben Sie gute Chancen, eine Form von chronischem Stress zu erleben. Sehr schön

Andere Beispiele sind ein ausbrennendes, ständig nervendes Geräusch im Hintergrund oder für Mädchen, die beängstigende Clowns sind und nachts herauskommen, sobald Sie Ihr Licht ausschalten.

Jan Willem Wettbewerb

Wie schlimm ist Stress?

Stress ist schlimm. Mist, wenn ich so sagen darf. (es sei denn, Sie haben eine Traumphysik, die jemandem mit Cushing-Syndrom nahe kommt.> google it)

Langzeitstress beeinflusst Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, Ihr hormonelles Gleichgewicht, Ihr Glücksgefühl, Ihr Immunsystem, Ihre Körperzusammensetzung und sogar Ihre Lebensspanne. Im Folgenden werde ich einige Beispiele für den enormen Einfluss geben, den Stress auf Sie haben kann.

Der Einfluss von Stress auf das Immunsystem ist groß. Menschen mit viel Stress werden schneller krank und erholen sich weniger schnell. Darüber hinaus kann viel Stress in den vergangenen Jahren die Immunantwort im späteren Leben langfristig beeinflussen. (1)

Stress scheint auch Auswirkungen auf Herz und Blutdruck zu haben (2) (3).

Langzeitstress wirkt sich nach (4) negativ / schädlich auf das Gehirn aus und kann zur Entstehung von Depressionen, Angstzuständen, Degeneration des Gehirns und auch zur Schädigung des Stoffwechsels beitragen.

Stress und körperliche Progression

Und so können wir eine Weile weitermachen ... Sie wollen nicht zu viel Stress in Ihrem Leben, wenn Sie auf gesunde Weise alt werden möchten. Aber das interessiert uns nicht, oder? Wir wollen nur Gewinne. Also spielt es keine Rolle, oder?

Nun, auch dafür ist Stress aus einer ganzen Reihe von Gründen nicht wirklich etwas, das zur Progression beiträgt.

Stress wirkt sich negativ auf die Steigerung der Kraft durch Training (5) und auf die Erholung nach dem Training aus (6).

Der folgende Artikel beschreibt, wie Sie Stress vorbeugen / abbauen und wie Sie am besten in Stresssituationen handeln können. Ein kurzer Tipp, der sich aus den obigen Studien ergibt, lautet jedoch, dass es manchmal ratsam sein kann, ein paar Schritte einzuleiten ..

Zu denken, wenn man tatsächlich weiß, dass es nicht geht, ist nicht nur im Schlafzimmer unklug.

Wenn Sie längere Zeit Stress ausgesetzt sind, wirkt sich dies ebenfalls negativ auf Ihre Körperzusammensetzung aus. Cortisol, das bekannteste Stresshormon, kann bei langfristig hohen Werten alle möglichen Wirkungen haben, die sich negativ auf Ihren Trainingserfolg auswirken (der Sinn des Lebens ist laut neuer Forschung noch nicht bekannt). Länger anhaltende hohe Konzentrationen führen zum Abbau von Muskelproteinen (7) und können den Fettabbau verringern (8).

Darüber hinaus wirkt Cortisol der Wirkung von Insulin entgegen, so dass Nährstoffe weniger gut gespeichert werden (und es geht auch um Aminosäuren und Kohlenhydrate im Muskelgewebe); Dies wirkt sich daher auch auf die Insulinsensitivität aus. Darüber hinaus reduziert Cortisol langfristig den Aufbau von Knochenmasse (9) und Kollagen (Knorpel- und Sehnengewebe) (10).

Jan Willem vorne darstellen

Stress ist kein Extra, Stress ist die Basis

Es kann jetzt klar sein; Stress hat einen RIESIGEN Einfluss auf Ihr Leben und Ihren Körper und ist kein triviales Thema wie "Wie viele Minuten nach dem Training muss ich mit 50 Gramm Kreatin, 60 Gramm Dextro und 150 Gramm Molke schütteln, um die besten Ergebnisse zu erzielen". .

Schlaf, Rhythmus und ein Leben ohne (zu viel) Stress sind die absolute Basis, um das Beste aus Ihrem Leben herauszuholen. Es hat nichts damit zu tun, ob Sie körperlich das Beste erreichen wollen oder nicht (ich kann Sie nicht zwingen, das Licht zu sehen). Schlafmangel und zu viel Stress sind katastrophal für alle und jeden.

Betont von diesem Artikel? Keine Sorge. Aus diesem Grund werde ich im folgenden Artikel erläutern, wie Sie sicherstellen können, dass Sie Stress abbauen und so wenig Probleme wie möglich haben.

Jan Willem van der Klis

Instagram: @ Jay_Whey

Youtube: Jaywhey offiziell

Referenzen

Dieser Blog wurde geschrieben von

Jan Willem van der Klis

"Mein Fokus liegt auf der Erlangung und Verbreitung des bestmöglichen Wissens zur Optimierung von Training und Ernährung."

Auch interessant!

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!