Ein einfacher und schneller Snack ist oft relativ ungesund. Natürlich kannst du auch die gesünderen und proteinreichen Sorten kaufen. Aber es ist auch schön, sie selbst herzustellen. Deshalb haben wir uns ein Rezept für Riegel mit der Kombination aus Erdnussbutter und Marmelade ausgedacht. In Amerika ist dies eine ziemlich bekannte Kombination und wird als „Erdnussbuttergelee“ bezeichnet. Es klingt nach einer anderen Kombination, ist aber wirklich lecker! Diese Riegel enthalten sehr wenig Fett und keinen zusätzlichen Zucker. Neugierig geworden? Schnell weiterlesen!

Nährwerte pro Riegel

Kalorien:  203 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Zucker: 14 g
Fett: 6 g
gesättigt: 0,9 g
Eiweiß: 5 g

Zutaten für 5 Riegel

Peanut butter jelly repen

Zubereitung Erdnussbutter Jelly Riegel

  1. Lege die Datteln auf ein Schneidebrettchen und schneide sie in kleine Stücke. Die Datteln zusammen mit den Haferflocken in eine Küchenmaschine geben. Gib die Erdnussbutter dazu und mixe alles durcheinander, bis die Datteln und die Haferflocken gut gemahlen sind.
  2. Nimm eine längliche Ofenschale oder Backform und lege sie mit Küchenpapier aus. Nun ungefähr 2/3 des Dattel-Haferflockenmix nehmen und die Unterseite und die Seitenteile der Backform damit belegen. Gib nun die Marmelade in die Mitte, bis knapp unter den Rand vom Dattel-Haferflockenmix.
  3. Drücke nun das übrige Drittel Mix flach und lege es über die Marmelade. Auf diese Weise schliesst du das Ganze ab und musst eine viereckige „Kuchenform“ haben. Setze das Ganze für ungefähr eine Stunde in den Gefrierschrank.
  4. Nimm nach einer Stunde die Backform aus dem Gefrierschrank. Die Masse ist nun im Prinzip hart genug, um sie verteilen zu können. Schneide das Ganze in ungefähr 5 Stücke, so dass du schöne, gleichmäßige Riegel bekommst. Durch das Einfrieren bleibt die Marmelade schön an ihrem Platz, wie auf dem Foto.

In Zusammenarbeit mit The Fit Food Friends