10 köstliche Paleo-Snack-Rezepte, die beweisen, dass die Paleo-Diät alles andere als langweilig ist

10 köstliche Paleo-Snack-Rezepte, die beweisen, dass die Paleo-Diät alles andere als langweilig ist

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

CrossFit und Paläo passt super zusammen Als fanatischer CrossFitter haben Sie sich wahrscheinlich schon in die Paläodiät vertieft. Vielleicht haben Sie bereits beschlossen, es zu versuchen, und Sie haben bereits unsere Paleo-Frühstücksrezepte getestet, um zu sehen, ob sie für Sie geeignet sind. In diesem Fall ist Ihnen bereits klar geworden, dass die Paläodiät alles andere als langweilig ist. Und selbst wenn Sie sich zwischen den WODs einen Snack gönnen, sind die Möglichkeiten der Paläo-Diät unbegrenzt. Es gibt unzählige super leckere Snacks für den Gaumen, die Sie probieren können!

10 köstliche Paleo Snack Rezepte

Diese 10 Paleo-Snack-Rezepte beweisen, dass die Paleo-Diät überhaupt nicht langweilig ist. Egal, ob Sie einen herzhaften Snack mögen oder wirklich süß sind, es gibt für jeden ein köstliches Paleo-Snack-Rezept. Wenn Sie diese Rezepte probieren, werden Sie diese ungesunden Beutel mit Pommes und M & Ms mit Erdnüssen in kürzester Zeit vergessen!

1. Süßkartoffelchips

Süßkartoffelchips

Diese süßen Kartoffelchips sind so lecker, dass Sie sich die Mühe machen müssen, sich von ihnen fernzuhalten! Es zu machen ist ein Kinderspiel.

Zutaten:

  • Zwei große Süßkartoffeln;
  • 1 Esslöffel Kokosöl;
  • 1 Esslöffel Meersalz;
  • 1 Esslöffel getrockneter Rosmarin.

Backofen auf 180 ° C vorheizen Die Süßkartoffeln mit einem Messer oder einer Mandoline in Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Kokosöl, Rosmarin und Salz in einen Behälter geben und gut mischen. Die Kartoffelscheiben auf ein Backblech legen und 20 Minuten goldbraun backen. Drehen Sie sie um die Hälfte. Jeder Ofen ist anders; Pass auf oder verbrenne die Chips nicht.

2. Vanille-Kokos-Eis

Vanille-Kokos-Eis

Sie können dieses köstliche Kokosnusseis auch ohne Eismaschine zubereiten, ohne Zuckerzusatz!

Zutaten:

  • 400 Milliliter Kokosmilch;
  • 4 Eigelb;
  • Kokosraspel zu schmecken;
  • 2 Esslöffel Vanilleextrakt.

Wasser zum Kochen bringen. Dann das Gas etwas absenken und eine Glasschale auf die Pfanne stellen (au bain-marie). In diese Schüssel die Kokosmilch und den Vanilleextrakt gießen. Die Milch erhitzen, aber darauf achten, dass sie nicht kocht. In der Zwischenzeit das Eigelb in einer Schüssel verquirlen. Mit einem Esslöffel einen Messlöffel der Kokosmilchmischung hinzufügen und gut umrühren. Wiederholen Sie dies zwei oder drei Mal. Gut umrühren, damit das Ei nicht frittiert. Wenn Sie drei oder vier Kugeln Kokosmilch mit dem Eigelb gemischt haben, geben Sie diese Mischung zurück in den Rest der Kokosmilch.

Alles gut mischen, bis eine dicke Vanillesoße entsteht. Den Pudding vom Herd nehmen und im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen. Wenn die Mischung vollständig kalt ist, die Kokosraspel hinzufügen und gut umrühren. Geben Sie die Mischung in eine Backform und stellen Sie sie in den Gefrierschrank. Jede halbe Stunde rührst du es auch. Ihr Eis ist nach zwei bis drei Stunden fertig! Es schmeckt besonders lecker mit etwas frischem Obst und Nüssen darüber.

3. Gefüllte Eier mit Speck und Paleo Mayonnaise

Gefüllte Eier mit Speck

Gefüllte Eier werden oft auf Partys gesehen, aber sie schmecken auch hervorragend als Paleo-Snack! Sie können Paläo Mayonnaise leicht selbst machen.

Zutaten:

Für die Mayonnaise:

  • 2 Eier;
  • 500 Milliliter Olivenöl;
  • 2 Esslöffel Apfelessig;
  • 1 Teelöffel Salz.

Für den Rest:

  • 12 Eier;
  • 1 Esslöffel Senf;
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel;
  • Schweinefleischstreifen nach Geschmack;
  • Meersalz und Pfeffer nach Geschmack.

Zuerst machst du die Mayonnaise. Eier, Apfelessig und Salz in den Mixer geben und gut mischen. Nun, während der Mixer noch läuft, langsam das Olivenöl dazugeben. Jetzt ist Ihre Mayonnaise fertig!

Dann geht es weiter mit den gefüllten Eiern. Zuerst die Speckstreifen braten, bis sie schön knusprig sind, und bei Bedarf in kleine Stücke schneiden. Kochen Sie die Eier hart und erschrecken Sie sie in kaltem Wasser. Schälen Sie sie vorsichtig, schneiden Sie sie der Länge nach in zwei Hälften und löffeln Sie das Eigelb vorsichtig aus. Das Eigelb, das Sie gehen und mit ungefähr 100 Gramm Mayonnaise (oder mehr oder weniger nach Geschmack), dem Senf, dem Kreuzkümmel, dem Speck und dem Salz und dem Pfeffer mischen. Setzen Sie diese Mischung zurück in die Hälfte der Eier und Sie sind fertig!

4. Speck in Schokolade

Speck in Schokolade

Was Schokolade und Speck? Diese Kombination mag zunächst seltsam klingen, aber wenn Sie sie einmal probiert haben, ist sie garantiert Ihr neuer Lieblings-Paleo-Snack!

Zutaten:

  • 500 Gramm Speck in Scheiben;
  • 300 Gramm Schokolade mit mindestens 70% Kakao;
  • 1 Teelöffel Kokosöl.

Schneiden Sie den Speck in Streifen und braten Sie sie in der Pfanne, bis sie lecker sind knusprig sind. Dann die Schokolade im Wasserbad mit dem Kokosöl schmelzen. Tauchen Sie nun den gebratenen Speck in die Schokolade, bis die Streifen vollständig bedeckt sind. Legen Sie sie auf ein Backblech und stellen Sie sie in den Kühlschrank, bis die Schokolade erstarrt und vollständig ausgehärtet ist. Sie wissen nicht, was Sie schmecken!

5. Jalapeños mit Guacamole

Jalapenos mit Guacamole

Magst du scharfes Essen? Dann ist dieses Paleo-Snack-Rezept genau das Richtige für Sie.

Zutaten:

  • Über 10 Jalapeños;
  • 3 Avocados;
  • 1/2 fein gehackte Zwiebel;
  • 25 Gramm frischer Koriander;
  • 2 Teelöffel Zitronensaft;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Avocados aufschneiden und das Fruchtfleisch entfernen. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und alle anderen Zutaten unterrühren. Die Guacamole ist fertig, jetzt die Paprikaschoten! Schneiden Sie jeden Jalapeño entlang der Länge und entfernen Sie die Samen. Füllen Sie die Jalapeños mit der Guacamole und genießen Sie! Um es besonders schmackhaft zu machen, können Sie Speck backen, ihn um die Jalapeños wickeln und mit Spießen befestigen.

Achtung! Jalapeños gehören zur Familie der Nachtschattengewächse. Nach Ansicht einiger Leute passen Pflanzen aus dieser Familie nicht in eine Paläo-Diät, weil sie Substanzen enthalten, die alle Arten von Beschwerden hervorrufen können. Viele Paläo-Esser glauben jedoch, dass man es gut essen kann, solange man sich nicht darum kümmert. Ob dieses Snack-Rezept in Ihre Paläo-Diät passt, ist daher eigentlich persönlich.

6. Paleo-Schokoladenmuffins mit Banane

Paläo-Schokoladen-Muffins

In diesem Rezept wird die Banane als Süßstoff verwendet. Keine zugesetzten Zucker!

Zutaten:

  • 3 überreife Bananen;
  • 2 Esslöffel Kokosöl;
  • 80 Milliliter Mandelmilch;
  • 3 Eier;
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt;
  • 200 Gramm Mandelmehl;
  • 2 Esslöffel Kokosmehl;
  • 40 gram Bio-Kakaopulver;
  • Prise Salz;
  • 1/2 Teelöffel Zimt;
  • 1/2 Teelöffel Backpulver.

Backofen auf 175 ° C vorheizen und Cupcake-Papiere in Muffinform sichern. Die Bananen in einer großen Schüssel zerdrücken und mit Kokosöl, Mandelmilch, Eiern und Vanilleextrakt zu einem schönen Ganzen vermengen. Dann fügen Sie das Mandelmehl, Kokosmehl, Kakaopulver, Salz, Zimt und Backpulver hinzu. Gut mischen, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig mit einem Löffel in die Muffinform geben und die Muffins 20 bis 25 Minuten im Ofen backen. Sie müssen sich wirklich anstrengen, um nicht alle auf einmal zu essen!

7. Blumenkohl-Popcorn

Blumenkohl Popcorn Paläo

Popcorn wird normalerweise auf natürliche Weise aus Getreide hergestellt, aber dieses Blumenkohl-Popcorn passt perfekt in die Paläo-Diät!

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl;
  • 4 Esslöffel Olivenöl;
  • Meersalz nach Geschmack.

Backofen auf 220 ° C vorheizen Die Röschen vom Blumenkohl nehmen und in Stücke schneiden. Olivenöl und Meersalz in eine Schüssel geben und gut umrühren. Fügen Sie dann die Blumenkohlröschen hinzu und mischen Sie sie mit dem Olivenöl, bis sie vollständig bedeckt sind. Sie können auch einige getrocknete Kräuter hinzufügen, zum Beispiel Rosmarin. Legen Sie die Röschen auf ein Backblech und braten Sie sie im Ofen. Drehen Sie sie ein paar Mal dazwischen; Nach ungefähr einer Stunde (oder wenn sie goldbraun geworden sind) sind sie fertig. Ihre Filmnacht kann beginnen!

8. Energieriegel mit Nüssen und Früchten

Energieriegel Paläo

Das Schöne an diesen Energieriegeln ist, dass Sie selbst entscheiden können, welche Nüsse und Früchte Sie hineingeben. So können Sie sie ganz nach Geschmack einstellen.

Zutaten:

Mit diesem Rezept können Sie die Nüsse auf Wunsch im Voraus rösten, sofern dies noch nicht geschehen ist. Dies ist nicht unbedingt notwendig, aber es ist besonders lecker. Zum Braten der Nüsse den Backofen auf 175 ° C vorheizen. Legen Sie die Nüsse auf ein Backblech und rösten Sie sie, bis sie schön goldbraun sind. Dies dauert ungefähr 10 Minuten. Lassen Sie sie gut abkühlen, bevor Sie mit der Verarbeitung beginnen.

Nüsse, Früchte, Chiasamen und Datteln in die Küchenmaschine geben und mahlen. Die Daten können aneinander haften; In diesem Fall können Sie sie mit den Händen zerlegen (aber zuerst die Küchenmaschine ausschalten!). Mahlen Sie weiter, bis alle Zutaten fein gehackt sind. Wenn alles gut geht, kleben sie jetzt aneinander und Sie erhalten eine Art dicke Nudeln.

Diese Nudeln gut von Hand kneten, damit alle Zutaten gut zusammen bleiben. Machen Sie es zu einem quadratischen Block, wickeln Sie es in Frischhaltefolie und legen Sie es für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank, vorzugsweise die ganze Nacht. Wenn es gut abgekühlt ist, entfernen Sie es und schneiden Sie es in Streifen. Sie können dies jetzt essen! Bewahren Sie die Riegel im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf. So bleiben sie lange gut.

9. Apfel-Zimt-Chips

Apfel-Zimt-Chips

Pommes sind normalerweise natürlich kein Paläo, aber diese hausgemachten Apfelchips sind es!

Zutaten:

  • 2 Äpfel;
  • 1 Esslöffel Zimt.

Backofen auf 50 ° C vorheizen Entfernen Sie den Apfelkern mit einer Apfelbohrmaschine von den Äpfeln und schneiden Sie ihn mit einem Messer oder einer Mandoline in dünne Scheiben. Legen Sie sie mit Backpapier auf ein Backblech und streuen Sie den Zimt darüber. Legen Sie das Backblech in den Ofen und backen Sie die Pommes. Nach einer Stunde dreht man sie um und backt die andere Seite ebenfalls eine Stunde lang. Wenn die gesamte Feuchtigkeit aus dem Apfel gezogen wurde, sind Ihre Apfelchips mit Zimt fertig!

10. Omelett-Muffins mit Grünkohl und Schnittlauch

Paläo-Omelett-Muffin

Dies ist auch ein Rezept für Muffins, aber diesmal gehen wir für herzhafte. Dies ist eine weitere originelle Art, Eier zu essen!

Zutaten:

  • 6 Eier;
  • 120 Milliliter Mandelmilch;
  • 70 Gramm Grünkohl;
  • 10 Gramm Schnittlauch;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Backofen auf 175 ° C vorheizen Grünkohl und Schnittlauch fein hacken. Schlagen Sie die Eier und fügen Sie den Kohl und den Schnittlauch hinzu. Fügen Sie die Mandelmilch und Salz und Pfeffer hinzu, um dann zu schmecken und alles gut zusammen zu mischen. Eine Muffinform mit Kokosöl einfetten und die Eimischung über die Form verteilen. Backen Sie die Omelett-Muffins 30 Minuten lang und lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie essen. Wenn Sie ein echter Fleischfresser sind, können Sie auch Speck oder Schinken in Muffinform geben, bevor Sie die Eimischung hineingießen. Dann müssen Sie die Form auch nicht einfetten!

Diese Paleo-Snack-Rezepte beweisen, dass Sie in der Paleo-Diät überall hingehen können! Wenn Sie die Paläo-Diät einhalten, können Sie auch in der Küche loslegen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. kann immer variieren, solange es paläo ist!

Haben Sie gute Paleo-Snack-Rezepte, die Sie gerne machen würden?

Teile sie in einem Kommentar!

Auch interessant!

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!