Kreuzheben: Was trainierst du damit?
Deadlift

Kreuzheben: Was trainierst du damit?

Share on Facebook
Teilen auf Google
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen

Es ist schwieriger als es aussieht: der Kreuzheben. Eine sehr beliebte Übung, da Sie nicht viel Platz benötigen und gleichzeitig viele wichtige Muskeln trainieren (genau wie bei der Hocke). Es wird jedoch nicht immer richtig ausgeführt. Wir werden die Fragen beantworten: Was ist der Kreuzheben? Welche Muskeln benutzt du? Und welche Varianten haben Sie?

Was ist ein Kreuzheben? Wirst du tot gehen?

Nein, wenn nicht alles in Ordnung ist, aber du musst es richtig machen, sonst hast du die Chance auf einen großen Verletzung. Das willst du nicht. Der "Tote" im Namen Kreuzheben kommt von der Tatsache, dass Sie Gewicht "tot" vom Boden ziehen. Nicht wie zum Beispiel das Bankdrücken, bei dem Sie es zuerst absenken, bevor Sie es nach oben drücken. Trotz des Namens ist dies die sicherste Übung der drei Powerlifting-Wettbewerbe.

Deadlift

Welche Muskeln trainiere ich mit Kreuzheben?

Ungeachtet dessen, was viele Sportler und Bodybuilder für Anfänger denken, ist der Kreuzheben einer Ganzkörpertraining. Wenn Sie die Übung richtig ausführen, profitiert der ganze Körper. Die meisten Bodybuilder beginnen mit dem Kreuzheben, wenn sie ihre bekommen trainiere deinen Rücken, aber tatsächlich packt es mehr Muskeln in die Beine. Genauer gesagt sind dies die Muskeln, die Sie hauptsächlich damit trainieren: der untere Rücken (Musculus erector spinae), das Gesäß (Musculus gluteus maximus), die Oberschenkel (Musculus adductor magnus und Quadriceps femoris) und die Waden (Musculus Soleus) .

Welche Kreuzheben-Varianten gibt es?

Deadlift

Muss ich einen Kraftgurt und Hebebänder verwenden?

Wir empfehlen Ihnen, eine Gürtel beim Kreuzheben verwendet werden. Beim Kreuzheben ist es wichtig, dass Sie einen intraabdominalen Druck aufbauen, dh den Atem anhalten und die Bauchmuskeln „straffen“, damit sie als eine Art Korsett wirken. Dies hält Ihren Rücken gerade, beugt Verletzungen vor und ermöglicht es Ihnen, schwerer zu heben. Ein Gürtel kann diesen intraabdominalen Druck künstlich erhöhen. Mit schlechter Technik können jedoch immer noch Dinge schief gehen. Sehen Sie einen Gürtel also niemals als Versicherungspolice für schlechte Ausführung.
Der gleiche Rat gilt für Hebebänder. Sie können dies verwenden, um einen festen Griff zu schaffen und schwerer zu heben. Wirst du wettbewerbsfähig Kreuzheben? Verwenden Sie niemals die Hebebänder.

Kreuzheben-Weltrekorde

Um einen Eindruck von den Kilos zu bekommen, die Sie heben können: Am 2. Mai 2020 brach der 31-jährige Isländer Hafthor Björnsson mit nicht weniger als 501 Kilo den Weltrekord! WOW, aber hey, wer sagt, dass du das eines Tages nicht tun könntest? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, was Ihre persönliche Aufzeichnung ist, wir sind neugierig!
Lustige Tatsache: Erkennst du Björnsson von irgendwoher? Das könnte gut sein, er ist hauptsächlich für seine Rolle als "The Mountain" in der "Game of Thrones" -Serie bekannt.

Bist du auch nach diesem Artikel so begeistert? Dann lesen Sie den Artikel wie man Kreuzheben und fang an Kreuzheben!

Geschrieben von Emily van de Wiel

Emily van de Wiel

Dieser Blog wurde geschrieben von

Emily van de Wiel

Ich hoffe, dass ich Sie mit meiner Begeisterung so gut wie möglich mit all den Informationen versorgen kann, die ich im Laufe der Jahre gewonnen habe!

Auch interessant!

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!

In diesem Artikel gezeigte Produkte

Sie erreichen gemeinsam Ziele!

Registrieren Sie sich und erhalten Sie als Erster neue Rabattaktionen und Informationen zu neuen Produkten!

Über XXL Nutrition

XXL Nutrition garantiert Nahrungsergänzungsmittel von höchster Qualität, guten Service und sehr wettbewerbsfähige Preise.

Wir kaufen nur Rohstoffe von höchster Qualität, um unsere Produkte herzustellen.

Kontaktinformationen

© 2021 XXL Ernährung | Unterstützt vom beliebtesten Online-Supplement-Store in Europa!